Ideen für Feste und Feiern durchs Kirchenjahr

Mit Kindern Advent und Weihnachten feiern
Hintergrund. Zugänge. Methoden
Dieser Behelf enthält
– grundsätzliche Überlegungen zu Festen, Feiern und Brauchtum
– Hintergründe zu Advent und Weihnachten und der Zeit danach
– Informationen zu weihnachtlichen Symbolen
– Tipps für die Auseinandersetzung mit Kindern
– Modelle für Adventfeiern, Weihnachtsfeste, Heiligenfeste (Barbara, Nikolaus), Herbergssuche mit Kindern, Heiliger Abend, Christtag, Tag der unschuldigen Kinder, ….
– Bastelanleitungen
– Gebete
– Texte und Lieder
und vieles mehr!

Advent & Weihnachten – rund um die Adventzeit
Wissenswertes, Kreatives, Gruppenstunden und Aktionen
Neben vielen Modellen für Gruppenstunden finden sich auch andere Ideen für adventliche Stationsspiele, Anregungen für Basteleien, Rezepte für weihnachtliche Köstlichkeiten, Ideen für Adventfeiern, Impulse für eine Krippenfeier uvm.

Nikolaus, der zu den Kindern kommt
Der Hl. Nikolaus ist eine der beliebtesten Heiligengestalten in der Vorweihnachtszeit. Beliebt und vielfältig ist auch das Brauchtum rund um diese Figur. Nikolaus gilt als Patron der Kinder, als Vorbote des Weihnachtsfestes als Gabenbringer. Die Tradition hat aus dem Retter in Not einen fragwürdigen Erziehungshelfer gemacht, der das Wohlverhalten von Kindern prüft und seine Geschenke nach entsprechender Beurteilung von Gut und Böse verteilt. Dies hat dazu beigetragen, dass Kindern dem Nikolaus mit gemischten Gefühlen gegenübertreten, vor allem dann, wenn er seitens der Erwachsenen moralisierend missbraucht wird.

Flyer: Nikolausfeier mit Nikolausdarsteller/in
Gestaltungsvorschlag für eine Nikolausfeier

Flyer: Nikolausfeier ohne Nikolausdarsteller/in
Gestaltungsvorschlag für eine Nikolausfeier

Fastenzeit u. Ostern mit Kindern erleben
Gruppenstunden – Kreuzwege – Gottesdienste – Kreatives – Texte und Geschichten – Gebete
Die Autor/innen dieses Behelfs haben sich Gedanken gemacht, wie man mit Kindern die Themen Tod, Leben, Angst, Hoffnung, Leid, Auferstehung usw. behandeln kann. Der Behelf soll Hilfen bieten für den Versuch, Kindern diese Themen über das Erleben, das Feiern und das Nachdenken nahezubringen. Inhaltliche Schwerpunkte: die Fastenzeit und ihre Bedeutung; Fastenzeit und Ostern für mich; Symbole in der Fasten- und Osterzeit; Heilige in österlicher Zeit – methodisch aufgearbeitet in Gruppenstunden, Kreuzwegen, Gottesdiensten, Kreativem, Gebeten sowie Texten und Geschichten.

Mein Fastenkalender
Begleiter durch die Fastenzeit
Tag für Tag begleitet dieser Kalender Kinder durch die Fastenzeit. Auf jeder Seite befinden sich ein kurzes Gebet und eine kleine Aufgabe. Ein schöner Weg hin zum Osterfest.

Mit Kindern Ostern entgegen gehen
Hintergründe, Methoden und Zugänge für das Arbeiten mit Kindern
Ostern ist das Fest des Triumphes des Lebens über den Tod: Es will zeigen, dass Gott nicht Trennung will, sondern Gemeinschaft, nicht Unterdrückung, sondern Freiheit, nicht Tod, sondern Leben. Dieser Behelf ist ein Begleiter durch die vorösterliche und österliche Zeit. Er will dazu beitragen, in der Familie, in der Kinder- und Jugendgruppe und in der Pfarrgemeinde vielfältige Zugänge zum Festinhalt von Ostern zu finden, tiefe Bedeutung von Tod und Auferstehung Jesu (neu) zu entdecken und die Botschaft der Liebe Gottes zu uns Menschen in Feier und Leben lebendig werden zu lassen. Man findet praktisch orientierte Kapitel, die auf dem theoretischen Hintergrund aufbauen.

„Wo zwei oder drei“
Elemente für liturgische Feiern mit Kindern
Im ersten Teil findest du eine Einführung mit Grundsätzlichem zu liturgischen Feiern mit Kindern, als Hintergrund für dich. Der zweite Teil mit den praktischen Vorschlägen für Gottesdienste wurde nach folgenden Schwerpunkten gegliedert:
– Elemente für Gottesdienste geordnet nach Kirchenjahr
– Elemente für Gottesdienste zu allgemeinen Themen
– Elemente für Gottesdienste zu Heiligengestalten

Expedition Bibel
Zahlreiche praktische und kreative Methoden, Spiele und interessante Hintergrundinformationen helfen einem neue Blickwinkel und Wege zu finden, verborgene Schätze auszugraben und so manchen weißen Fleck auf der Bibellandkarte zu erkunden.
.) Ich lese die Bibel, weil…
.) Die Bibel (Bücher, Entstehung & Ausbreitung, Geheime Botschaften, Sprichwörter, Psalme vertonen…)
.) Welt der Bibel (Das Land Jesu, Bibelspiele, Schreibtafel, Tunika, Körbe flechten, biblische Pflanzenwelt)
.) Biblische Geschichten & Gestalten (Propheten & Prophetinnen, das Versprechen an Abraham…)
.) Biblische Symbole (Symbole aus dem Alten & Neuen Testament, Kreuzcollage, das Licht, der Weg…)
.) Bibelreise / Bibelpyramide

Kreuz und Quer
Gruppenstunden, Informationen & Aktionen zu den Festen im Kirchenjahr
In diesem Behelf gibt es eine Fülle an Informationen und Hintergrundwissen zum Kirchenjahr mit seinen Festen und verschiedenen Bräuchen, die sich dazu im Laufe der Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte gebildet haben. Neben fix-fertig ausgearbeiteten Gruppenstunden und Aktionen bietet der Behelf Ideen und Anregungen, das Kirchenjahr mit seinen Festen aktuell in der Jungschar, die Pfarre oder Schule einzubringen. Der Behelf besteht aus 4 Heften, die insgesamt rund 310 Seiten ausmachen. Der Behelf ist durchgängig in 4 Farben gedruckt.

Herzfunken
Ein Gebetsbuch von Kindern
Danke lieber Gott, für die Sonne, das Wasser, die Wiesen und die Bäume. Dieses Gebetsbuch von Kindern ist eine Anregung für alle Menschen, mit Gott und anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Die formulierten und gezeichneten Gebete von Kindern stecken an, versprühen Funken. Für den Zeitraum von zwölf Wochen stehen jeweils Bilder und Texte zur Auswahl, dazu gibt es eine geordnete Fundgrube für Feste und Feiern sowie zahlreiche Vorschläge für Morgen-, Tisch-, Abend- und Segensgebete.

Gott geht mit – religiöse Gruppenarbeit
Hintergrund – Modelle – Praxis
Die Katholische Jungschar versteht sich als Kinderorganisation der Katholischen Kirche und arbeitet aus christlicher Überzeugung mit Mädchen und Buben. Sie verkündet den Kindern das Evangelium, sie lebt christliche Gemeinschaft und engagiert sich im Dienst an den Schwachen, Benachteiligten und Ausgegrenzten. Der Frage, woran man dies im Detail erkennen und vielleicht von anderem Engagement unterscheiden kann, geht diese Arbeitshilfe in Theorie und Praxis nach.
Der Band 4 der Schriftenreihe “be-help” bietet neben grundsätzlichen Überlegungen zu religiöser Erziehung und Begleitung viele Praxisanregungen für die alltägliche Arbeit in kirchlichen Kindergruppen.

Effata (Zeitschrift für Kinderliturgie) – Evangelien Lesejahr A, B, C
Gottesdienstmodelle zu den Evangelien
Die Modellbände beinhalten Gottesdienstvorschläge orientiert an den Evangelien aller Sonn- und Feiertage der drei Lesejahre (mit Advent 2008 begann das Lesejahr B, mit Advent 2009 das Lesejahr C…) Jedes Modell stellt die Hintergründe der Schriftstelle ausführlich dar, leitet daraus Kindgerechte Verstehenszugänge ab und setzt diese in eine Reihe von Vorschlägen für einzelne Liturgieelemente um.

Effata (Zeitschrift für Kinderliturgie) – Lesungen Lesejahr A, B, C
Gottesdienstmodell zu den Lesungen
Eine zweite Reihe an Modellbänden bietet das gleiche reichhaltige Angebot orientiert an den Lesungstexten.
Es wird in jedem Modell eine der beiden Lesungen zum Ausgangspunkt gewählt und von dort ausgehend ein Gedanke entwickelt, der aus dem Erfahrungsbereich der Kinder und von Bedeutung für deren Leben sein kann.