Ostergrußkarte 2018 – Malwettbewerb

By 28. Januar 2016Neuigkeiten

Jedes Jahr führt die Katholische Jungschar Südtirols mit allen Diözesen der Katholischen Jungschar Österreich eine Ostergrußaktion durch. Das Motiv für die Kärtchen wird dabei immer von einer anderen Diözese übernommen. Wir haben 2018 die Ehre, das Motiv für die Ostergrußkärtchen bereit zu stellen und haben uns deshalb überlegt, einen Malwettbewerb ins Leben zu rufen, an dem alle Jungschar- und Minikinder in Südtirol teilnehmen können.

Der Malwettbewerb:
In einer Gruppenstunde zum Thema „Sie staunten, konnten es aber vor Freude immer noch nicht glauben.“ (Lk 24,41) können die Kinder das Motiv für die Ostergrußkarte 2018 gestalten. Die Entwürfe für die Ostergrußkarte 2018 können im Jungscharbüro abgegeben oder eingesendet werden.

Einsendeschluss ist Freitag, 28. April 2017.

 Die Kriterien:
Bei der Gestaltung der Ostergrußkarte 2018 sind alle Maltechniken erlaubt (z. B. Wasserfarben, Ölkreiden, Acrylfarben, Holzfarben, usw.), Collagen sowie jede Form von Mischtechnik.

Wichtig: Alle Bilder müssen auf einem DIN A4 Papier gestaltet werden. Die Entwürfe dürfen keinen Text (also auch nicht den Bibelvers) enthalten.

Pro Ortsgruppe dürfen nur 5 Bilder eingereicht werden!

 Die Entscheidung:
Eine Jury wird die eingereichten Entwürfe der Kinder Anfang Mai nach folgenden Kriterien bewerten:

  • Passt der Entwurf zum Thema?
  • Ist die Aussage erkennbar?
  • Phantasie
  • Kreativität des Bildes
  • Originalität
  • Ausdruck

Die Entwürfe, die die meisten Kriterien erfüllen, werden beim Kinderfest am 20. Mai 2017 ausgestellt. Alle Kinder haben hier die Möglichkeit, für den besten Entwurf zu stimmen.

Und hier geht’s zum Gruppenstundenmodell!