Weltgebetstag der Kinder

By 2. Februar 2016Neuigkeiten

Am Freitag, 3. März 2017 findet der ökumenischer Weltgebetstag der Kinder statt. Dieser steht inhaltlich in engem Zusammenhang mit dem Weltgebetstag der Frau.
An diesem Tag suchen wir in einem gemeinsamen Gebet Stärkung für die Gestaltung einer gerechteren Welt. Dieses Jahr steht die Frage „War ich ungerecht zur dir?“ im Mittelpunkt. Dieser Feiervorschlag kommt von den Philippinen. In den Philippinen herrschen große Ungerechtigkeiten, Naturkatastrophen und der Alltag vieler ist von Armut geprägt. Aber es leben auch sehr viele Menschen im Bewusstsein von Gottes Liebe. Wie überall auf der Welt haben auch die Kinder in den Philippinen Träume, Wünsche und Hoffnungen. An diesem besonderen Tag können wir Teil haben an ihrem Glauben und den Mut nie aufzugeben.

Damit auch Kinder an diesem Tag richtig mitfeiern können, wurden Bausteine für Kindergottesdienste ausgearbeitet. Diese findest du hier: WGT_der_Kinder_2017

Begründet wurde der ökumenische Weltgebetstag in Österreich im Jahr 1988 auf Initiative des Evangelischen Jugendwerkes. Seine ökumenische Ausrichtung erhielt er in der Folge durch die Zusammenarbeit mit der Katholischen Jungschar und der Altkatholischen Kirche. Gemeinsam mit der Österreichischen Bibelgesellschaft stellten diese Organisationen das Redaktionsteam zur Vorbereitung einer kindgerechten Gottesdienst- und Aktionsunterlage. Seit dem Jahr 2001 ist auch die Evangelisch-Methodistische Kirche Österreichs und seit 2005 die Baptistische Jugend Österreichs in diesem Team ständig vertreten.