Im Herbst ist wieder Kinderlandtag

By 24. Juni 2019Neuigkeiten

Die Initiative der Katholischen Jungschar Südtirols ist heuer wieder im Südtiroler Landtag zu Gast, zum Anlass des 30. Jahrtags der UN- Kinderrechtskonvention zu den Kinderrechten. Kinder zwischen 10 und 14 beraten über Themen, die von den Landtagsabgeordneten und Fraktionen eingebracht wurden.

Zum 30. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention findet heuer der 4. Kinderlandtag statt, eine gemeinsame Initiative der Katholischen Jungschar und des Südtiroler Landtags mit dem Ziel, Kindern zwischen 10 und 14 Jahren einen Platz und eine Stimme zu geben. Die Initiative wird vom deutschen Bildungsressort, den Schulämter aller drei Sprachgruppen und dem Südtiroler Jugendring unterstützt.

Diesmal suchen die Abgeordneten und Fraktionen die Themen aus, über die die Kinder diskutieren: „So gehen wir sicher, dass die Vorschläge dieser angehenden Politiker Fragen betreffen, die derzeit wirklich anstehen und zu deren Lösung die Kinder einen konkreten Beitrag leisten können“, erklärt Landtagspräsident Josef Noggler.

Die während des Sommers vorgeschlagenen Themen werden in 7 Kategorien gruppiert, von denen jede ein Recht gemäß UN-Konvention betrifft. Im November – vom 19. bis zum 22. – können dann alle Kinder, die Lust dazu haben, im Landtagsgebäude am Magnago-Platz in Bozen an den Konferenzen zu den jeweiligen Kategorien teilnehmen, die auch in einem Video erläutert werden. „In der Diskussion miteinander lernen die Kinder die Regeln der Demokratie, und auch, dass nicht alle immer einer Meinung sein können“, erklärt Julia Leimstädtner, 1. Vorsitzende der Jungschar, „diese Meinungen werden dann am letzten Tag den Abgeordneten vorgestellt.“ Die Abgeordneten können den Kindern bei deren Debatten über die Schulter schauen und mit ihnen diskutieren.

Das Thema bzw. Recht, über das man diskutieren will, wählen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Einschreibung, die – einzeln oder in Gruppen – ab September möglich ist. Wer Näheres über die Initiative wissen will, kann sich auf der Webseite www.jungschar.it/kinderlandtag informieren, die laufend aktualisiert wird.