Schulungen für Minileiterinnen und Minileiter

Mini-Mobil

Du willst mit deinen Minis durchstarten, brauchst Hintergrundwissen, neue Ideen, kreative Spiele oder möchtest einfach mit anderen Gruppen in Austausch kommen? Dann ist dieses Mobil etwas für dich! Es werden Ideen, Spiele und Übungen für konkrete Gruppenstunden vorgestellt und ausprobiert. Zudem kann das eigene Wissen vertieft und reflektiert werden.
Unsere Vorschläge sind:
1) Liturgische Zeichen und Gesten, liturgische Farben, liturgische Geräte
2) Feste feiern wie sie fallen – Das Kirchenjahr
3) Minis in Wort-Gottes-Feiern – Braucht es uns noch?
4) Die Glocken – Klang des Himmels – mit Kirchtumbesteigung
5) Sounds good – Was hör ich denn da? Die Orgel und die Musik in der Kirche kennenlernen
6) Der Weihrauch

Flyer MinimumMobil FINAL

Mini-Tage

Bei den Mini-tagen können Minis ab 13 und Minileiterinnen und Minileiter an verschiedenen Workshops teilnehmen. Die Mini-Tage bieten Motivationsstoff und ein tolles Rahmenprogramm. Die genauen Termine gibt es im Jahresprogramm

Unterlagen und Downloads

AK Mini

Auf Diözesanebene gibt es den Arbeitskreis Ministrantinnen und Ministranten, kurz AK Mini, welcher sich im Auftrag der Katholischen Jungschar Südtirols mit der Minipastoral in der Diözese Bozen-Brixen beschäftigt.

Der AK Mini:

  • Ist Ansprechpartner für Minigruppen, Leiterinnen und Leiter, Pfarreien
  • Ist für dich da bei jeglichen Fragen, Hilfestellungen oder Problemen in der Gruppe.
  • Vertritt die Anliegen der Minis in der Katholischen Jungschar Südtirols
  • Organisiert Veranstaltungen und Projekte für Minis auf Landesebene, wie z.B. die Ministranten Romwallfahrt, den Mini-Open-Air Gottesdienst oder die Mini-Erlebnistage.
  • Bietet Weiterbildungen und Kurse für Minileiterinnen und Leiter an (Mini-Mobil)
  • Gestaltet die Miniseiten der Vereinszeitschrift KONTAKT